Zum 2. Mal findet die Klimawoche auf und um den Hamburger Rathausmarkt statt. Die größte europäische Klimaveranstaltung in Europa geht damit in die zwölfte Runde! Und das ist richtig und wichtig! Jede*r kann etwas beitragen.

Wo andocken? Wie sich einbringen? Auf der Klimawoche geht’s unter anderem um Artenvielfalt, Mobilität, Wissenschaft, Ernährung und Migration. Diese und viele weitere Themen stehen im Zusammenhang mit dem CO2-Austoß, der die Klimakrise verursacht.

Schau dir einen Vortrag an, nimm an einem der Workshops teil oder gönne dir einen Einblick in spannende Projekte. Nutze das Bildungsprogramm. Besuch uns und andere spannende Initiativen auf der begleitenden Green World Tour – Messe. Irgendwas wird Dich sicher begeistern.

Außerdem startet heute die Climate Challenge Hamburg. Das ist unser Projekt, gefördert aus Mitteln des #moinzukunft – Hamburger Klimafonds. Wir, die Regionalgruppe Hamburg der Cradle to Cradle NGO, versorgen dich jede neue Woche mit einer kleinen Aufgabe. Du bekommst Hintergrundinfos und jede Menge – meist lokale – Tipps zum Lösen der Aufgabe sowie die Möglichkeit, dich von anderen Teilnehmer*innen inspirieren und motivieren zu lassen. Zusammen macht Zukunft gestalten mehr Spaß. Und es gibt bereits viele konkrete Sachen, die du machen kannst.

Die Challenge läuft über Instagram und über einen Kanal beim Messenger Telegram. Mehr infos unter climatechallenge.c2c.ngo!

Übrigens: Wenn du gleich heute etwas unternehmen möchtest, dann mach beim World Cleanup Day mit. Infos dazu gibt es hier: www.worldcleanupday.de/karte

Wir wünschen euch viele tolle Momente bei der Klimawoche und mit der Climate Challenge Hamburg!

#climatechallengeHH #moinzukunft #hamburgerklimafonds #hamburgerklimaschutzstiftung